Wiener Tradition im Lindenkeller

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Wiens ältestem Kellerlokal. Diese urtypische Wiener Gaststätte gibt es schon seit 1435 und so durchlebte er die wechselvolle Geschichte der Donaumonarchie bis zum heutigen Österreich.

Da der Lindenkeller über lange Zeit hinweg die einzige nennenswerte Gaststätte in unmittelbarer Nähe zu Wiens Zentrum war, wurde er im Laufe der Geschichte von zahlreichen Persönlichkeiten aufgesucht.

Es waren aber nicht nur Napolen oder Hitler, die sich an dieser Stätte einstmals labten - der Lindenkeller wurde berühmt durch seine lange Tradition an "musikalischer Gesellschaft". Alle Größen, die die "Welthauptstadt der Musik", Wien, hervorgebracht oder berühmt gemacht hat, saßen in diesen Kellergewölben zu Speis' und Trank!

Tradition im Lindenkeller
Wiener Tradition

Darunter die Wiener Klassiker Mozart, Beethoven, der Romantiker Schubert, Brahms Mahler und natürlich Johannes Strauß - es wurde gefeiert und musiziert!

Da nimmt es nicht Wunder, dass Sie hier auch einen Ort kulinarischer Kreativität vorfinden. Einer der größten Wiener Spezialitäten und neben dem Wiener Schnitzel die bekannteste österreichische Fleischspeise, der Wiener Tafelspitz, wurde hier "erfunden" und wird heute noch nach traditionellem Rezept für Sie zubereitet.

Wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot der unverwechselbaren österreichischen Küche, wie sie hier im Lindenkeller geboten wird und lassen Sie sich vom Charme der Vergangenheit inspirieren...